Chaos auf Schloss Haversham
Dauer: -
Freitag, 27.09.2019
20.00 Uhr
Stadthalle Walsrode

Slapstick-Komödie von Henry Lewis, Jonathan Sayer & Henry Shields

Mit: Martin Armknecht, Ines Arndt, Arzu Ermen, Stefan Schneider, Steffen Wilhelm, Wolff von Lindenau, Dirk Waanders u. a.

Monty Python lässt grüßen: Auf das Publikum wartet ein Riesenspaß.

Zum Inhalt:
Noch vor Beginn der Premiere wird klar, wie dieser Abend enden wird: katastrophal! Der Techniker schraubt noch, die Inspizientin kämpft mit dem bereits ramponierten Bühnenbild, die Begleitmusik ist abhanden gekommen und der Regisseur plaudert in seiner Ankündigung aus dem Nähkästchen über frühere Desaster. Diesmal jedoch, so verspricht er, könne die universitäre Theatergruppe ihr Stück so aufführen, wie es sein soll. Doch allen Bemühungen der ambitionierten Mitspieler zum Trotz soll es eben nicht: Einfach alles hat sich gegen die Aufführung des an Agatha Christies „Mausefalle“ erinnernden Krimis „Mord auf Schloss Haversham“ verschworen, von der Kulisse über die Technik, bis hin zum Text, sodass der Abend wie eine einzige große Bananenschale dahin flutscht, auf der die Akteure immer wieder ins Schlingern geraten. Bei dieser unbarmherzigen Tirade aus Pannen, Pech und purem Chaos entgleisen selbst dem hartnäckigsten Humormuffel die Gesichtszüge vor Lachen.

Denn alles, was schiefgehen kann, geht schief. Und das ist eine Menge. Fehlerhafte Einsätze und Texthänger der Schauspieler behindern neben unlogischen Toneinspielungen und fahrlässiger Beleuchtung immer wieder den Ablauf der Vorstellung. Ganz zu schweigen vom immer instabiler werdenden Bühnenbild… Ein grandioses Slapstick-Feuerwerk, das schon bei seiner Uraufführung in London frenetisch gefeiert und inzwischen mit den verschiedensten wichtigen Theaterpreisen als u. a. ‚Beste Neue Komödie‘ ausgezeichnet wurde

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets, für einen unvergesslichen Abend!